Weitere
Informationen

Aktuelle Ausschreibung Maßnahmenpakt Bio-Sourcing

Die bio-offensive bietet neben dem Betriebs-Check für Landwirte auch Unterstützung für die verlässliche Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette an. Seit 2016 wächst die Öko-Erzeugung erfreulicherweise wieder und dies erstmals seit Jahren stärker als die Marktnachfrage. Viele neue Öko-Ackerbau-Betriebe sind als klassische Abliefer-Betriebe auf professionelle Marktpartner und Erfassungsstrukturen angewiesen, da sie nicht über hinreichende Lager- und Erstaufbereitungskapazitäten verfügen. In vielen Regionen besteht noch immer ein Defizit an professionellen Erfassungsstrukturen für Lagerung, Aufbereitung/Reinigung, Distribution sowie in der Vermittlung von Angebot und Nachfrage.

Aber auch im tierischen Bereich müssen verlässliche Strukturen entwickelt und passende Marktpartner gefunden werden, wenn regionale Absatzpotenziale genutzt werden sollen. Die Öko-Tierhaltung sollte möglichst auf längerfristigen Lieferkontrakten basieren, um weiterhin ein stabiles Preisniveau abzusichern.

Im Rahmen des Maßnahmenteils Bio-Sourcing werden für die Durchführung bis Juli 2019 folgende Angebote ausgeschrieben:

Angebot 2018/2019

  1. Unterstützung während der Startphase von drei Kooperationsprojekten
  2. Zwei Inhouse-Workshops „Kooperation im heimschen Bio-Sourcing“

Die aktuelle Ausschreibung kann hier abgerufen werden:

Ausschreibung: Konzepte und Vorbereitungsmaßnahmen für innovative Verarbeiter-Erzeuger-Kooperationen