Kooperations-
Projekte

Kooperationsprojekte seit 2012

Folgende innovative Kooperations-Leuchtturmprojekte wurden bisher im Rahmen der der biooffensive durchgeführt:

2017 – 2018

  • Kooperationsprojekt zur Erhöhung der Sicherheit der Bio-Echtheit von (Import-) Eiweißkomponenten in der Wertschöpfungskette Bio-Futtermittel

2016 – 2017

  • Bundesweite runde Tische für „Mehr heimisches Bio-Getreide“ mit Bio-Getreideverarbeitern für eine gemeinsame Branchenkommunikation zur Herausstellung des Einsatzes heimischen Bio-Getreides.

2015 – 2016

  • Vorstudie Branchenkommunikation heimisches Bio-Getreide.
  • Stärkung des Ökolandbaues durch Vernetzung der Bio-Verarbeitung in Thüringen.

2014 – 2015

  • Kooperation von Molkereien und anderen Verarbeitern zur Unterstützung der Umstellung auf Ökolandbau.
  • "Clusterprojekt" zur Unterstützung des heimischen Anbaus ökologische erzeugter Sonnenblumen. Verlässliche Abnahme verschiedener Qualitäten der Sonnenblumenkerne, von höchster Qualitätsanforderung bei Endverbraucherware, über mittlere Anforderung beim Einsatz als Zutat im Bäckerbereich, bis zur einfachen äußeren Beschaffenheit der Körner für die Ölgewinnung
  • Ölfrüchte aus Mitteldeutschland: Regionale Kooperation von Ölmühlen in Sachsen, den Öko-Anbauverbänden Gäa und Bioland sowie Erzeugern und ihren Erzeugergemeinschaften zur Ausweitung des Anbaus heimischer Ölfrüchte.
  • Vernetzung von Sojaerzeugern mit Sojaverarbeitern in Rheinland-Pfalz zum Aufbau von Infrastruktur und abgestimmter Anbauplanung sowie gegenseitiger Investitions-Absicherung.
  • Konzept für die Kooperation zwischen regionaler Erzeugergemeinschaft und regionalem Fleischverarbeiter in der Wertschöpfungskette Rind zum Aufbau einer regionalen Bio-Rindfleischvermarktung in Rheinland-Pfalz.

2013 – 2014

  • Aufbau eines regionalen Bioland-Frischgemüse Sortiments bei EDEKA Nord.
  • Vernetzung und Logistik von Direktvermarktern zur Belieferung des Lebensmitteleinzelhandels in Schleswig-Holstein und Hamburg.
  • Implementierungsphase Doppel-Verwertung von regional erzeugtem Bio-Soja in Nordwest-Deutschland.
  • Aufbau eines Erzeuger-Verarbeiter-Clusters im Rahmen der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AÖL).
  • Regionalisierung von Sourcing und Herstellung von Fruchtzubereitung für die Hof-Milchverarbeitung in Sachsen.

2012 – 2013

  • Regional bestückte Bioland-Fleischtheke in Bio-Supermärkten in Nordrhein-Westfalen.
  • Aufbereitung und Verwertung von regional erzeugtem Bio-Soja in Niedersachsen/Nordrheinwestfalen.
  • Ziegenfleischvermarktung: Vermarktung von Ziegenbock Lämmern als Koppelprodukt der Ziegenmilcherzeugung in Baden-Württemberg.